Parkett verlegen in Hamburg? Nichts leichter als das mit dem Laminatverleger

Der Lieblingsfußboden der Deutschen ist der gute alte Parkett-Fußboden. Er ist nicht nur absolut robust, sondern auch zeitlos schön und pflegeleicht. Anders als beim Laminat kann ein Parkett-Fußboden immer wieder neu abgeschliffen und durch Versieglung in einen Top-Zustand gebracht werden. Wer sich also fürs Parkett verlegen Hamburg entscheidet, entscheidet sich damit für einen Boden, der besonders lange hält. Bevor Sie allerdings zur Tat schreiten und auf eigene Faust Parkett verlegen, denken Sie lieber an eines: an den Laminatverleger!

Parkett ist nicht gleich Parkett

Denn anders als unser Name es Glauben machen möchte, verlegen wir natürlich neben Laminat auch Parkett und andere Arten von Böden. Es gibt ganz unterschiedliche Arten von Parkett. Zum einen wird unterschieden zwischen Massiv-Parkett und Fertig-Parkett. Für Anfänger, die noch nicht so viel Übung im Parkett verlegen mitbringen, bietet sich letzteres an. Insbesondere Klick-Parkett, das sich ähnlich einfach wie Klick-Laminat verlegen lässt. Hier wurde die Nut-/Federverbindung durch ein Verriegelungssystem ergänzt, sodass die einzelnen Elemente einfach einrasten. Auf diese Weise ist beim Parkett verlegen Hamburg auch kein Leim notwendig. Zudem haben Fertigparkette den Vorteil, dass sie schnell wieder entfernt werden können. Anders als Massiv-Parkett kann Fertigparkett daher auch ganz einfach mit in ein neues Zuhause umziehen. So sparen Sie beim Parkett verlegen Hamburg an vielem, allem voran aber sicherlich an Geld und Zeit.

Parkett im Badezimmer

Holz und Wasser verträgt sich nicht? Das war einmal! Denn heutzutage gibt es spezielle Parkette, die problemlos auch im Bad verlegt werden können. Dort zaubern sie anders als Fliesen in Nullkommanix ein warmes Ambiente, das zum Wohlfühlen einlädt. Doch wer in Feuchträumen Parkett verlegen möchte, sollte sich vorher eingehend über die Do’s und Dont’s informieren. Denn was gäbe es schlimmeres als Parkett zu verlegen und es dann wieder rausreißen müssen, weil es kaputt geht? Aufquillt? Unsauber aussieht? Eben! Um auf Nummer sicher beim Parkett verlegen zu gehen, wenden Sie sich lieber direkt an einen geübten Handwerker wie den Laminatverleger. Dieser weiß genau, worauf er beim Parkett verlegen im Bad achten muss und ist geübt darin, eine wasserdichte Oberfläche zu schaffen.

Ein Traum von Raum

Halten wir fest: Es gibt kaum einen Raum, in dem Parkett nicht zum Einsatz kommen kann. Aber wie sieht es mit der Küche aus? Bietet es sich an, in einem viel frequentierten Ort wie der Küche Parkett zu verlegen? Die Antwort lautet JA! Vor allem, da der Trend aktuell immer mehr zu offenen Wohnküchen und Gemütlichkeit tendiert. So sind Sie gut beraten, wenn Sie durchgängig einen Bodenbelag wie< strong>Parkett verlegen Hamburg. Warme Holztöne mit weicher Honig-Note erfüllen hier den gewünschten Effekt, aber auch dunkle Holztöne sorgen für eine besonders wohnliche Atmosphäre. Gerne beraten wir Sie eingehend zu Ihren Möglichkeiten und übernehmen das Parkett verlegen Hamburg schnell, sicher und mit einem langfristig hervorragenden Ergebnis. Bei Fragen und Wünschen melden Sie sich gerne bei uns. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!